Freitag, 23. Mai 2014

Basar No. 2

Hallo meine Lieben,

letztes Wochenende war es wieder soweit, ich war mal wieder auf einem Basar. Diesmal allerdings auf einem Kinder- und Spielzeugbasar.



Es war wirklich toll, man lernt immer so viele nette Menschen kennen, und einige haben sich dann auch als Nähkolleginnen zu erkennen gegeben.

Auf meinem ersten Basar hatte ich ja hauptsächlich Utensilos, Loops und Kissen dabei und jetzt waren es nur Kleidungsstücke, wie Mützen, Hosen, und Dreieckstücher.
Deswegen war es diesmal etwas schwieriger herauszufinden was man mitnehmen muss und was nicht und vorallem, welche Größen?


Leider konnte ich nicht soviele Fotos machen, deswegen zeige ich euch gleich ein paar Fotos von schönen Stücken die ich zuhause schon fotografiert hatte.
 
 







Irgendwie ist es etwas komisch, ein paar meiner schönen Stücke haben die Heimat verlassen, irgendwie freue ich mich darüber und dann wiederum bin ich etwas traurig, natürlich überwiegt die Freud, vielleicht kennt ihr das!?
Das heißt doch eigentlich nur, dass man seine Stücke liebt, oder?

Vielleicht könnt ihr mir ja helfen und mir ein paar Tipps geben welche Größen ihr auf einem Basar kaufen würdet!

Liebe Grüße
Charline

PS. Zu guter letzt möchte ich mich noch bei meiner besten Freundin und gleichzeitig auch Cousine Anna bedanken die ein paar Abende vorher noch fleißig mit mir Preisschilder geschnitten und geklebt hat. Danke mein Schatz :-****


Kommentare:

  1. Juhu! Herzlichen Glückwunsch :D

    Das mit den Größen finde ich auch immer schwer... Ich persönlich würde keine so kleinen Größen kaufen, da es mir wohl zu teuer wäre dafür, dass die Kleinen so schnell wachsen. Aber viele möchten auch schon die ganz kleinen Mäuse in hübsche Gewänder hüllen :)

    Ich bin dir wohl keine so große Hilfe :P Aber ich freue mich, wenn du deine Erfahrungen mit uns teilst.

    Die hast da ein paar tolle Sachen genäht! Verrätst du mir, was das für ein Hosenschnitt ist? Der sieht super aus!

    Liebe Grüße, Kati

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Kati,

    jede Erfahrung bringt mir etwas :-)
    Wenn der nächste Basar ruft werde ich natürlich wieder berichten

    Lioiebe Grüße

    AntwortenLöschen